Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Global denken und lokal handeln – aktueller denn je

Dezember 16 | 18:00 20:00

Prof. Dr. Henning Austmann von der Hochschule Hannover eröffnete die online-Veranstaltungsreihe der Klimaschutzregion Ilmtal. Der Referent ist nicht nur in seiner Lehre Befürworter einer Postwachstumsgesellschaft – als Beauftragter seiner Hochschule für die Einrichtung des Studiengangs „Transformationsmanagement“, sondern setzt auch als Mitbegründer der Ideenwerkstatt Dorfzukunft in seiner ländlichen Heimat vieles aus der Theorie selbst und mit anderen in die Tat um.

In seinem Vortrag untersuchte er die Frage, wie technologische Innovationen in ein neues Werteparadigma und eine suffiziente Lebensweise eingebettet sein müssen, um wirklich für die Bewältigung der Klimakrise und anderer ökologischer Krisen einen erfolgreichen Beitrag leisten zu können.

Anmeldung


Die Veranstaltung ist kostenfrei.

* Pflichtangaben

Hinweis:

Sie können Zoom über die Browser Google Chrome oder Mozilla Firefox nutzen ohne die App auf Ihrem Computer installieren zu müssen.

Um ein ideales Erlebnis bei der Veranstaltung zu gewährleisten, wird die Teilnahme per Computer mit Kamera (Webcam) und Mikrofon empfohlen. Die Teilnahme ist aber auch ohne dies möglich. Zur aktiven Beteiligung kann die Chat-Option in Zoom genutzt werden.

Datenschutzerklärung

Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen des Projekts „Klimaschutzregion Ilmtal“. Alle erhobenen Informationen und Daten werden vertraulich behandelt. Ihre persönlichen Kontaktdaten, sowie alle anderen erhobenen Daten, werden, soweit nicht anders angegeben, ausschließlich für diese Veranstaltungsreihe verwendet. Die Veranstaltungen werden aufgezeichnet, auf unserem Youtube-Kanal veröffentlicht und im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit verwendet. Mit dieser Anmeldung und dem Ankreuzen der entsprechenden Option erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihre Kontaktdaten wie angegeben verarbeitet werden. Sollten Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt gegen die Teilnahme an dieser Veranstaltungsreihe entscheiden, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Ihre Daten werden dann umgehend gelöscht.