Die vier Aktionsfelder des Projekts

Das Projekt „Klimaschutzregion Ilmtal“ setzt sich ein für einen Wandel hin zu einer CO2-neutralen, ressourcenschonenden und gemeinwohlorientierten Kreislaufwirtschaft im Ilmtal mit Fokus auf den Themen „Klimaschutz durch regenerative Landwirtschaft, Agroforstsysteme, Agri-Photovoltaik & Digitalisierung“, „Erneuerbare Energien“, „Bauen mit nachwachsenden und klimafreundlichen Baustoffen“ sowie „Zukunftsfähige Wirtschaft und Gesellschaft“.

Agri-PV mit Himbeeren ©BayWa r.e.

Klimaschutz durch regenerative Landwirtschaft, Agroforstsysteme, Agri-Photovoltaik & Digitalisierung

© K. Wydra
Mühlenwehr, Pfeiffer-Mühle und Hausbrücke über die Ilm in Buchfart

© K. Wydra

Erneuerbare Energien

Energieautarkes Stroh-Lehm-Haus ©ackergold eG

Bauen mit nachwachsenden und

klimafreundlichen Baustoffen

Gemeinschaftliche Energieversorgung

©A. Bauermeister/ Energiegenossenschaft Ilmtal

Zukunftsfähige Wirtschaft und Gesellschaft